Energieaudit

Steigern Sie die Energieeffizienz

Energieaudits müssen nach dem Energieeffizienzgesetz EEffG von Betrieben ab einer bestimmten Größe durchgeführt werden.

Die Durchführung eines Energieaudits erfolgt auf Basis der Norm DIN EN 16247-1 zur systematischen und kontinuierlichen Verbesserung der Energie- und Ressourceneffizienz. Dabei handelt es sich um eine technische Analyse der energetischen Leistungen, mit dem Ziel wirtschaftliche, umsetzungsfähige Energieeffizienzmaßnahmen darzustellen.

Dies erfolgt nach den Erfordernissen des Energieeffizienzgesetzes – EEffG sowie nach den Maßgeblichen Normen (ÖN16247-1). Eine Steigerung der Energieeffizienz bedeutet, dass ein Unternehmen mit dem gleichen Energieaufwand den Nutzen (z.B. Produktion) erhöht oder mit weniger Energieaufwand den gleichen Nutzen erreicht.